Sprachreisen

Fremdsprachen müssen lebendig sein, müssen gesprochen werden. Wo kann man es besser als in den Ländern, deren Sprache man im Unterricht erlernt. Aus dieser Überlegung heraus bietet das Gymnasium Heidberg in jedem Jahr Sprachreisen an, die zum Teil auch als Austauschreisen (mit Gegenbesuch) laufen.

Hier stellen wir Berichte ein, die einen kleinen Einblick in unsere Sprachreisen geben:

Sprachreise nach Paris (Frankreich) – Jg. 9, Ltg. Frau Ollinger, Frau Jordan, Herr Merkel
vom 20.–24. Mai 2019

Sprachreise nach Rennes (Frankreich) – Jg. 7–10, Ltg. Frau Rathjens-Beth, Frau Frey
vom 31. Mai – 7. Juni 2018

Heidberg goes UK (London und Saffron Walden)  –  Jg. 8, Ltg. Herr Stammermann, Frau Rathjens-Beth, Frau Meyn
vom 18.–23. Juni 2017

Heidberg goes UK (London und Mittelengland)  –  Jg. 9, Ltg. Herr Stammermann, Frau Rathjens-Beth
vom 07.–12. September 2015

Sprachreise nach Strasbourg (Frankreich)  –  Jg. 9, Ltg. Frau Pinn, Frau Rathjens-Beth, Herr B. Brüning
vom 08.–12. Juni 2015

Sprachreise nach St. Petersburg (Russland)  –  Jg. 9, Ltg. Frau Echkina, Frau Maksimenko
vom 07.–14. Juni 2015

Heidberg goes UK (London und Mittelengland)  –  Jg. 9, Ltg. Frau Lintener, Frau Ollinger, Herr Weiland
vom 30. Juni–03. Juli 2014

Sprachreise nach St. Petersburg (Russland)  –  Jg. 9, Ltg. Frau Echkina
vom 16.–22. Juni 2014

Sprachreise in die Bretagne (Frankreich)  –  Jg. 9, Ltg. Frau Rathjens-Beth, Frau Pinn
vom 14.–20. Juni 2014

Sprachreise nach Strasbourg (Frankreich)  –  Jg. 9, Ltg. Frau Frey, Frau Pinn
vom 07.–11. Juni 2013

Heidberg goes UK 2013 (London und Mittelengland)  –  Jg. 9, Ltg. Herr Stammermann, Frau Rathjens-Beth
vom 09.-14. Juni  2013

Austausch-/Sprachreise nach St. Petersburg (Russland)  –  Jg. 10
vom 16.–23.06.2011

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2019