Cheerleading: Toller Start in die neue Saison für Sina Möller (8d)

Sina Möller (8d) durfte im Sommer zu den ACP Giants des Tura Harksheide Vereins wechseln. Die Mannschaft startet in der höchsten Kategorie, die es überhaupt im Cheerleading gibt. Als „Küken“ wurde sie herzlich aufgenommen und hat bisher schon einiges dazulernen können. Dies bewies Sina bereits am letzten Wochenende, bei den GermanCheerMasters in Lemgo.
Bei dieser Meisterschaft durfte Sina nun das erste Mal offiziell im Partnerstunt mit Steffen starten. Die beiden präsentierten eine tolle Routine und konnten sich damit den 1. Platz in der Kategorie „Senior Partnerstunt Level 6“ sichern. Mit der Mannschaft, den ACP Giants, startete Sina dann im „Senior Coed Level 6“. Leider verlief die Routine nicht ganz fehlerfrei, somit erreichten die Giants den 2. Platz. An dem Auftritt wird nun noch der letzte Feinschliff vorgenommen, damit die ACP Giants sich am 21. Dezember 2019 bei der Landesmeisterschaft optimal präsentieren können. Hierfür drücken wir Sina und ihrem Team die Daumen!

Sina mit ihrem Teampartner Steffen
ACP Giants (Sina vordere Reihe, links außen) 

Einladung zum Weihnachtskonzert

Am Sonntag, den 15. Dezember 2019, findet um 17:00 Uhr wieder das traditionelle Weihnachtskonzert des Gymnasiums Heidberg in der Ansgarkirche, Langenhorner Chaussee 266, statt. Unsere beiden Musiklehrerinnen Susan Herrmannsfeldt und Birte Strummel laden herzlich ein. Mal etwas Ruhe im vorweihnachtlichen Stress? Eine schöne musikalische Einstimmung für das Weihnachtsfest? Der Mittel- und Oberstufenchor, die Sing- und Songwriting-AG, das Heidberg-Orchester und ein Lehrerchor stimmen musikalisch in die Weihnachtszeit ein und freuen sich über viele Zuhörerinnen und Zuhörer. Dann auf zum Weihnachtskonzert! Der Eintritt ist frei!

Aufruf zum Sichtungstraining für die Aufnahme in einer Sportklasse

Das Gymnasium Heidberg ist eines der Gymnasien in Hamburg mit einem Schwerpunkt Sport (neben dem Prädikat Eliteschule des Fußballs steht gleichrangig auch das Prädikat Partnerschule des Nachwuchsleistungssports). Das bedeutet, dass sportliche Talente im Bereich Sport besonders gefördert werden. Die vergleichsweise höhere Beanspruchung durch den Sport (Trainingspensum, Wettkämpfe) wird durch begleitende pädagogische Maßnahmen kompensiert.

Für Kinder, die in eine Sportklasse aufgenommen werden möchten, ist eine Sichtung erforderlich. Neben der Sichtung in der Sportart Fußball (durch den Hamburger SV, vgl. hier) findet auch für alle Sportarten dieses Jahr wieder eine verbindliche sportliche Sichtung am Gymnasium Heidberg statt. Der Termin: Dienstag, 21. Januar 2020, um 15.00 Uhr (bis ca. 16.30 Uhr). Bei Interesse kommen die Mädchen und Jungen am 21. Januar 2020 gegen 14:45 Uhr (ohne Voranmeldung) und mit normalen Sportzeug in die Sporthalle des Gymnasiums Heidberg!

Ankündigung: Straßenbaumaßnahmen im Schulumfeld

Das PK 34 der Polizei Hamburg hat alle Schulen im Bereich der Fritz-Schumacher-Allee dahingehend informiert, dass es ab dem 2. Dezember 2019 zu Straßenbaumaßnahmen im und um den Kreuzungsbereich Fritz-Schumacher-Allee/Hohe Liedt kommen wird, die die Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, egal, ob mit dem Auto, dem Krad, dem Fahrrad oder zu Fuß, erheblich beeinflussen werden. Wir bitten alle am Schulleben Beteiligten, sich auf diese vorübergehende Situation entsprechend einzustellen und besondere Vorsicht walten zu lassen, vor allem auch bei Dunkelheit.

Geo-Profil besucht DKRZ

Das Geoprofil S 1 von Frau Schauß hat am 27. November 2019 das Deutsche Klimarechenzentrum (DKRZ) in Hamburg besucht. Dort hatten wir die Möglichkeit, einen Vortrag zur Generierung von Klimadaten sowie Entwicklung von Klimamodellen zu hören und anschließend den „Supercomputer“ zu besichtigen.

Das Ergebnis der Modellierung verschiedener Klimamodelle wird erläutert

Das DKRZ ist ein wichtiger Partner der Klimaforschung. Die dort existenten Hochleistungscomputer erzeugen riesige Datenmengen, die die Klimaforscher, Meteorologen, Ozeanographen etc. abrufen und für ihre Forschung verwenden können.

Blick auf die Hochleistungsrechner
Erläuterungen zur Funktionsweise und Nutzung der Hochleistungsrechner

Uns wurde ein spannender Einblick in einen weiteren Teilbereich der Geographie geboten, vielen Dank dafür!

(Bildquellen: DKRZ, Gymnasium Heidberg)