Wiedersehen nach 10 Jahren

Am 10. August 2019 trafen sich Ehemalige des Abiturjahrgangs 2009 zu einem „10-jährigen Abitreffen“ in der Schule. Wie es immer so ist, einige haben die Schule seit der Entlassungsfeier nicht mehr gesehen, andere hatten hier und da nochmal Kontakt, weil nach wie vor eine Bindung an Langenhorn besteht. Ob Architektin, Finanzberater, Kinderärztin, Lehrerin, Meteorologin, Polizist, Produktmanagerin, Unternehmensberaterin und vieles mehr – die Bandbreite der Berufe war nach zehn Jahren erwartungsgemäß groß. Und der Nachwuchs hatte sich bei einigen auch schon dazugesellt.
Im Innenhof des Doppel-H wurde über den eigenen Werdegang nach der Schule berichtet, wurden Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit ausgetauscht, gleich ob im Schulalltag oder auf Klassenfahrten erlebt. Jede(r) hatte einen Beitrag zum Buffet geleistet, sodass neben dem „Klönschnack“ auch der „kulinarische Aspekt“ nicht vernachlässigt worden ist.
Nach gut drei Stunden hieß es dann „Auf Wiedersehen – spätestens zum 20-Jährigen“.

Wiedersehen nach 10 Jahren im Innenhof des Doppel-H

Start ins neue Schuljahr

Am Donnerstag, 8. August 2019, starten wir ins neue Schuljahr. Zur Erinnerung: Für die Klassen 6–10 erfolgt der Beginn mit einer Klassenlehrerstunde (1./2. Stunde), für das S 1 mit einer Vollversammlung in der Pausenhalle in der 1. Stunde und einer Tutandenstunde in der 2. Stunde, für das S 3 –> mit einer Vollversammlung in der 2. Stunde, ebenfalls in der Pausenhalle. Die Räume für die Klassenlehrerstunden in den Jahrgängen 6 bis 12 werden per Aushang bekanntgegeben.

Von der 3.–6. Stunde findet Unterricht nach Plan statt, Nachmittagsunterricht gibt es am 8. August 2019 noch nicht.

Am Freitag, den 9. August 2019, findet Unterricht nach Plan für alle Klassen und Kurse statt, der Pausenverkauf ist geöffnet, Mittagessen wird angeboten.

Die Einschulung der neuen Fünftklässler findet am Montag, den 12. August 2019, statt. Beginn ist 10:00 Uhr. Der Pausenverkauf ist geöffnet, Mittagessen wird nicht angeboten. Ab Dienstag, den 13. August 2019, ist die Pausenhalle wieder uneingeschränkt zu nutzen.

Hier kann man sich das Gymnasium Heidberg-Stundenplanformular downloaden.

Aus Island zurück

Drei Jungforscherinnen waren vom 15.–18. Juli 2019 in Begleitung ihrer beiden Betreuer Wolfgang Fraedrich und Julius Fraedrich in Island. Marie Eichholtz (Abitur 2019) sowie Mia Salzborn und Nellie Sommer (beide S 3) setzen ihre beiden Projekte fort, die sie bereits mit der Reise im Juni 2018 begonnen hatten. Bei der Durchführung der daraus entstandenen Projekte, die auch schon beim Wettbewerb Jugend forscht im Frühjahr 2019 mit Preisen ausgezeichnet worden sind (vgl. hier und hier), hatten sich zahlreiche neue Fragen ergeben, auf die sie nun eine Antwort suchen. In den Tagen auf Island haben die drei Schülerinnen erneut Proben genommen bzw. Temperaturmessungen durchgeführt.

Beide Projekte erfolgen wieder in enger Zusammenarbeit mit dem Schülerforschungszentrum Hamburg und sind nur möglich durch die Kooperation mit verschiedenen wissenschaftlichen Instituten hier in Hamburg und in Island.

Zu den Tagesberichten geht es hier.

Website wieder erreichbar

Da das Datenvolumen unserer Website in inzwischen zehn Jahren seit ihrer damaligen Neugestaltung erheblich angewachsen ist, war ein Umzug auf einen anderen, leistungsfähigeren Server – wenn auch bei demselben Host – erforderlich. Das hat etwas Zeit in Anspruch genommen und dadurch war unsere Website vorübergehend nicht erreichbar. Nun ist der Umzug abgeschlossen und die Seite „läuft wieder“. Wir bitten den kurzzeitigen Ausfall zu entschuldigen.

Auf dem Sprung in die Zukunft

Am Freitag, den 21. Juni, und am Mittwoch, den 26. Juni 2019, waren noch mal „Feiertage“ für unsere 97 Abiturientinnen und Abiturienten. Am 21. Juni wurden ihnen im Verlauf einer mit buntem Rahmenprogramm und verschiedenen Reden gestalteten Abiturientenentlassungsfeier die Reifezeugnisse überreicht. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,4 liegen unsere Abiturientinnen und Abiturienten nahezu exakt im Hamburger Durchschnitt. 20 von Ihnen, also 20,6 %, haben ihr Abitur mit einer 1 vor dem Komma abgeschlossen, vier von ihnen mit der Traumnote 1,0.

Unsere Abiturientinnen und Abiturienten haben in der Oberstufe den Weg zum Abitur in verschiedenen Profilgruppen durchlaufen,

Profil „Blick aufs Leben“ (Tutor: Matthias Wulf),

Profil „Dynamische Erde 1“ (Tutor: Ulrich Schönberger),

Profil „Dynamische Erde 2“ (Tutorin: Birte Strummel),

Profil „Mediale Gesellschaft“ (Tutor: Olaf Ernst),

Profil „Sport in der Gesellschaft 1“ (Tutorin: Gabriela Kuhn),

Profil „Sport in der Gesellschaft 2“ (Tutor: Knut Rettig).

Freude über die ausgehändigten Reifezeugnisse – das Profil „Blick aufs Leben“

Am 26. Juni wurde dann ausgiebig gefeiert. Abiturientinnen und Abiturienten kamen mit ihren Familien in der Tribüne Norderstedt zusammen und feierten bis in den frühen Morgen. Hier hatten die verantwortlichen Schülerinnen ein buntes Rahmenprogramm gestaltet, das mit Charme und Eleganz moderiert worden ist.

Fototermin vor Beginn des Abiballs – zum letzten Mal kommt ein ganzer Jahrgang zusammen
Das Profil „Dynamische Erde 1“

Wir wünschen allen unseren Absolventen alles erdenklich Gute für ihre Zukunft!