5x Hamburger Meister und 2x Hamburger Vizemeister

Am Samstag, 19. September 2020, fanden auf der Jahnkampfbahn im Stadtpark die Hamburger Meisterschaften der Jugend U 14 statt. In der Altersklasse M 13 war Malik Teggatz (8b) im Trikot der LG Alsternord überaus erfolgreich. Er wurde Vizemeister mit der 4 x 75 m-Staffel und holte sich gleich drei Meistertitel: in den Einzeldisziplinen 60 m Hürden, 75 m (mit 9,90 sec. erstmals unter 10 sec.) und Weitsprung mit der persönlichen Bestleistung von 5,06 m.
Charlotte Naumann (7d) startete über 60 m Hürden, im Weitsprung und einen Jahrgang höher beim Speerwurf. Sie setzte sich über die Hürden deutlich an die Spitze und holte den Titel in 10,21 sec. Im Weitsprung gelang ihr eine neue Bestleistung mit 4,69 m und diese Weite reichte dann für den Vizetitel! Bei der W13 ließ Charlotte als W12 auch das gesamte Feld hinter sich und holte sich den zweiten Meistertitel an diesem Tag.

Medaillensegen für unsere jungen Leichtathleten Charlotte (7d) und Malik (8b)

Neues Info-Bulletin

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass es wichtig ist, alle Hygieneregeln konsequent einzuhalten, um zu verhindern, dass sich das Virus Covid 19 schneller als bisher ausbreiten und zunehmend eingedämmt werden kann. Auch wenn aktuell die gemeldeten Infektionen bei weitem nicht die Werte vom Frühjahr erreichen, so kann es längst keine Entwarnung geben, wie folgende Grafik zeigt

Nach Angaben des RKI (vgl. hier)

Im Hinblick auf die bevorstehenden Herbstferien ist Folgendes zu beachten: „Die Bundesregierung prüft fortlaufend, inwieweit Gebiete als Risikogebiete einzustufen sind. Daher kann es auch zu kurzfristigen Änderungen, insbesondere zu einer Erweiterung dieser Liste, kommen. Bitte prüfen Sie unmittelbar vor Antritt Ihrer Reise, ob Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem dieser Gebiete aufgehalten haben. In diesen Fällen müssen Sie mit einer Verpflichtung zur Absonderung rechnen.
Die bestehenden Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes sowie die Informationen der Bundesregierung für Reisende und Pendler (vgl. hier) haben unverändert Gültigkeit.“

Alle wichtigen Informationen der Schulleitung können im neuesten Info-Bulletin abgerufen werden (vgl. hier).

Charlotte erneut erfolgreich

Wieder ein erfolgreicher Tag für unsere junge Leichtathletin Charlotte Naumann (7d)! Werfermeeting auf der Jahn-Kampf-Bahn – Am Samstag besuchte Charlotte ihr erstes Werfermeeting. Kugel und Speer hatte sie in diesem Jahr im Wettkampf schon stoßen bzw. werfen können, den Diskus wollte sie an diesem Tag das erste Mal werfen. Mit dem Diskus begann der Wettkampf dann auch und mit einer Weite von 22,94 m katapultierte sie sich in ganz Deutschland auf den 2. Platz!
Auch den Speer warf sie an diesem Tag sehr gut, er flog auf 27,23 m, was landesweit Platz 4 bedeutet und eine neue persönliche Bestleistung!
Die Kugel blieb bei 7,28 m liegen, damit bestätigte Charlotte ihre bisherige persönliche Bestleistung von 7,31 m!


eBook zur BOS-Messe

Wo siehst du deine eigenen Stärken und Potenziale? Was sind deine derzeitigen Studien-und Berufsziele? Welchen Einfluss hierauf hatten vergangene Erfahrungen in Form der Besuche am Girls‘ & Boys‘ Day, eventueller Praktika, Gespräche mit Eltern, Freundinnen und Freunden, Lehrerinnenund Lehrern, weiterenschulischen Angeboten bzw. Angeboten durch Berufs-und Studienberateretc.? In welchem Berufsfeld würdest du gern ein (weiteres)Praktikum machen und warum? Was sind deine individuellen Ziele, welche weiteren Erfahrungen strebst du an und welche weiteren Schritte unternimmst du, um deineeigenen Studien-und Berufsziele zu erreichen?

Ergänzend zu der Möglichkeit, dich auf unserer Studien- und Berufsorientierungsmesse direkt zu orientieren, hast du die Möglichkeit, die Vielfalt an möglichen Perspektiven auch in der Informationsschrift „Talente kompakt – Berufsorientierungsmesse am Gymnasium Heidberg“ nachzuklesen und zu vertiefen. Der Download zum als eBook ist hier möglich.

Bestleistungen im Bremer Weserstadion

Beim 4. Leichtathletik-Schülersportfest des SV Werder Bremen war auch unsere Schülerin Charlotte Naumann in verschiedenen Disziplinen am Start. Dieser Weg hat sich mehr als gelohnt, denn sie konnte dort ihre erst kurz zuvor verbesserte Bestmarke über die 60 m Hürden noch einmal auf 10,14 sec. steigern. Damit liegt sie in ihrer Altersklasse in Hamburg an der Spitze und deutschlandweit auf Platz 5 (von 239 Kindern)!
Auch im Hochsprung konnte sich Charlotte steigern, sie überquerte auf 1,38 m. Schließlich erreichte sie auch im 75 m-Sprint eine neue persönliche Bestzeit. Sie machte es ihrem Bruder Maximilian nach, der in Bremen über 50 m schon nach 7,42 sec. die Ziellinie erreicht hatte, eine Zeit, mit der er deutschlandweit auf Rang 8 (von 976 Kindern) steht! Herzlichen Glückwunsch!