Profile für die Oberstufe

Hinter den folgenden Links (werden nach und nach „mit Inhalt gefüllt“) stehen

  • allgemeine Informationen zur Studienstufe,
  • die Informationsflyer zu den fünf Profilen,
  • Informationen zu einzelnen Fächern im Wahlpflicht- und Wahlbereich,
  • Informationen zum Seminar, zur Besonderen Lernleistung (BLL) und zum Schülerforschungszentrum
  • Hinweise zum Abitur
  • und der Wahlbogen

zum Download bereit:

Kernfächer:

Fächer im Wahlpflicht- und Wahlbereich:

Weitere Informationen:

Bitte nicht den Download des Wahlbogens (vgl. hier) vergessen.

WICHTIG: Der ausgefüllte Wahlbogen soll bitte über die Klassenleitung bis zum 26.03.2021 abgegeben werden. Die Wahl ist verbindlich: Persönliche Änderungen nach dem 30.04.2021 sind nur möglich, wenn es für die Schule organisatorisch lösbar ist.

Bei Fragen zur Wahl beraten

  • zu den Profilen die in den Profil-Flyern aufgeführten Ansprechpartner*innen,
  • zu den Fächern alle Fachlehrer*innen unserer Schule,
  • zu Terminen dein(e) Klassenlehrer(in) und
  • zur allgemeinen Organisation der Sekundarstufe II unsere Abteilungsleiterin, Dr. Anja Burmester [anja.burmester(at)gymheid.hamburg.de].

Die Studienstufe am Gymnasium Heidberg gliedert sich in insgesamt 4 Semester, die zusammen das 11. und 12. Schuljahr umfassen.

Die Studienstufe ist als Profiloberstufe organisiert und soll

  • die verschiedenen Fähigkeiten und Neigungen der Schülerinnen und Schüler durch die unterschiedliche thematische Ausrichtung und die unterschiedlichen Fächerkombinationen der Profile berücksichtigen,
  • eine wissenschaftspropädeutische Grundbildung, vertiefte Allgemeinbildung sowie ein breites Orientierungswissen vermitteln
  • und somit gute Anschlussfähigkeiten in der beruflichen Ausbildung oder im Studium an einer Hochschule gewährleisten.

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen zunehmend herausgefordert werden, selbstständig zu lernen. Dazu müssen sie die Bereitschaft zum selbstverantworteten Lernen mitbringen.

Der Unterricht soll so gestaltet werden, dass der fachlichen Isolierung entgegengewirkt und vernetzendes, fachübergreifendes und problemorientiertes Denken gefördert wird.

Die Oberstufenprofile bilden das Kernstück der unterrichtlichen Arbeit, da sie ca. ein Drittel des Unterrichtsumfangs ausmachen.

Darüber hinaus kooperieren wir in der Studienstufe mit dem Gymnasium Alstertal, um das Angebot weiter zu vergrößern.

Zuletzt aktualisiert am 14. März 2021