Herzlich Willkommen am Gymnasium Heidberg,

Das Gymnasium Heidberg versteht sich als weltoffene Schule mit vielfältigem Bildungsangebot. Neben der sprachlichen Ausbildung fördern wir unsere Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Schwerpunktbereichen.

jugend-forscht-neupartnerschule-sport-neueliteschule-fussball-neu

Über uns

Wir begrüßen alle Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Interessierte auf unserer Website und wollen Ihnen und euch einen aufschlussreichen Einblick in die vielfältige Arbeit, die Konzepte und das Schulleben am Gymnasium Heidberg geben.
Wir bieten eine breit gefächerte Ausbildung im sprachlichen, mathematisch-naturwissenschaftlichen, künstlerischen und sportlichen Bereich und setzen verschiedenen Schwerpunkte, wie etwa in der Wettbewerbsbeteiligung, Berufsorientierung, Ganztagsgestaltung, der musikalischen Ausbildung sowie dem Leistungssport.
An unserer Schule behandeln wir alle Menschen gleich, zeigen gegenseitigen Respekt und vertrauen darauf, dass wir mit großem Engagement unsere individuellen Ziele erreichen können.
weiterlesen

Simone Krohn-Fröschle Schulleiterin

Simone Krohn-Fröschle, Schulleiterin

schule-ohne-rassismus

Am Aktionstag „Schule ohne Rassismus“ hat unser Kollege Jan Esmann vom Dach des Doppel-Hauses die Formierung des Schriftzugs „Schule ohne Rassismus“ gefilmt. Der Film ist mit dem Song „Auf uns“ von Andreas Bourani unterlegt. Andreas Bourani und sein Management haben für die Musikuntermalung die Freigabe erteilt. Der Film steht hier zum Download bereit.

Aktuelles

Carlotta Arlt und Meley de Souza (beide 9d) sind Hamburger Vizemeister im Basketball geworden. In einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale unterlagen sie mit nur 5 Punkten dem alten Konkurrenten aus Ahrensburg. Nach einer Saison, in der die Mannschaft aus Warrior und BG West Mädchen ungeschlagen den 1. Tabellenplatz verteidigte, ist eine so knappe
weiterlesen

Qualifikation für den Landeswettbewerb Jugend debattiert – Butaina Mandour (S 2) belegt den 1. Platz. Am 30. Januar 2019 war es wieder soweit. Nachdem die Debattanten sich im Schulentscheid durchgesetzt hatten, ging es zum Verbundfinale. Der Regionalwettbewerb Jugend debattiert fand am Gymnasium Hoheluft statt. In zwei Qualifikationsrunden und Altersgruppen mussten die Teilnehmer zu den unterschiedlichsten
weiterlesen

Die Claussen Simon-Stiftung, die das Gymnasium Heidberg vor wenigen Jahren massiv im MINT-Brereich unterstützt hat, veranstaltet vom 03.–05. April die 22. Akademie für Oberstufenschüler. In der offiziellen Ausschreibung der Stiftung heißt es: „Mit der Akademie für Oberstufenschüler bieten wir allen interessierten Schülerinnen und Schülern der Oberstufe an weiterführenden Schulen in Hamburg und Umgebung die Möglichkeit,
weiterlesen

Der Wettbewerb Jugend forscht wird 2019 zum 54. Mal ausgetragen. In diesem Jahr haben sich bundesweit insgesamt 12150 junge MINT-Talente angemeldet. Beim Regionalwettbewerb Eppendorf am 26./27. Feburar 2019, dem wir als Gymnasium Heidberg erstmals zugeordnet waren, haben insgesamt 21 unserer Schülerinnen und Schüler von Klassenstufe 6 bis Klassenstufe 12 teilgenommen. Das Gymnasium Heidberg startete mit
weiterlesen

Charlotte Naumann (5d), Malik Teggatz (6b), Jan Schirau (6c) und Felix Schulz (6c) haben am 23. Februar 2019 in der Hamburger Leichtathletikhalle in HH-Alsterdorf bei den Hamburger Hallenmeisterschaften herausragende Platzierungen erreicht. Charlotte wurde in ihrer Altersklasse W11 Hamburger Meisterin im 50 m-Hürdenlauf und erreichte jeweils den 3. Platz beim 800 m-Lauf und beim Hochsprung. Und
weiterlesen