Stoffan und Stoffanie in Paris

Unsere Schulmaskottchen, Stoffan und Stoffanie besuchen Emmanuel Macron in ParisAuch außerhalb der Schule lernen wir weiter. Das Maskottchen ist dabei.
Auf dem Weg zum Abitur lernen wir auch andere Länder kennen. Mit den Französischkursen ging es nach Paris. Stoffanie und Stoffan besuchten viele Sehenswürdigkeiten und lernten das Land und die Sprache besser kennen. Es war so weit oben wie noch nie, denn es war ganz oben auf dem Eiffelturm. Außerdem waren die beiden im Stade de France, einem der größten Stadien Europas und wollten Pogba & Co. beim Spielen zusehen. Am Mittwoch schauten sie bei Ludwig XIV. vorbei und bewunderten das außergewöhnlich schöne Schloss von Versailles. Nachdem wir von der Französischreise zurückgekommen sind, haben wir sofort mit der Produktion der Maskottchen weitergemacht. Die Produktionsabteilung arbeitet sehr schnell und sehr effizient.  Sie macht sogar Überstunden, damit die Maskottchen rechtzeitig zur Übergabe an die neuen Fünftklässler bereitliegen und mit guter Qualität fertiggestellt werden. Die Maskottchen besitzen nun auch unser „Label“. Dieses zeigt das Schullogo und unseren Slogan „Nobody is perfect … – but you“.