Grüße aus Island

von | Jun 4, 2018 | Aktuelles, Allgemeines

Die alljählich stattfindende Projektreise für unsere Jugend forscht-Nachwuchsforscher führt in diesem Jahr zum sechsten Mal nach Island. Die 8-tägige Reise begann allerdings mit einem Tag Verspätung, denn die Maschine der Icelandair, die unsere Schülerinnen und Schüler am Freitag mit ihren Begleitern nach Keflavík bringen sollte, hatte auf halber Strecke auf dem Weg nach Hamburg aufgrund technischer Probleme umkehren müssen. Eine Alternative für den selben Tag konnte die Idelandair leider nicht bieten. Seit Sonntag ist die Gruppe vorerst auf der kleinen Insel Heimaey und lässt von dort grüßen. Details zur Reise kann man hier nachlesen.

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Ausbildungs- und Studienmesse

„Ein wichtiger Termin für Schüler, Eltern und Lehrer ist die »Einstieg Hamburg«. Auf der Ausbildungs- und

Das neue Schuljahr beginnt

Am Donnerstag, den 11. August 2011 beginnt in Hamburg und damit auch am Gymnasium Heidberg das neue ...

Ausgezeichnete Platzierungen bei Jugend debattiert

Wieder einmal haben es zwei Schülerinnen unserer Schule geschafft, beim diesjähringen Regionalwettbewerb ...