Seite wählen

Kroatien 2016

Kroatien_2016.02

Die Profilgruppe „Blick aufs Leben“ (S 3)

Zwischen Sonnenstich und Mückenstich verbrachten wir sechs wolkenlose Tage in Pula in Kroatien. Nach 19 Stunden oberkomfortabler Busfahrt erstmal einen Kopfsprung ins Mittelmeer. Am nächsten Tag durften wir Kultur in der römisch geprägten Altstadt Pulas genießen. Unser Guide Boris erwies sich für viele auch als Gute-Nacht-Geschichten-Erzähler, der uns auch am Tag darauf durch das wunderschöne Poreč und Rovinj führte. Am vierten Tag zeigte nun auch Herr Wulfs Kaffeeentzug Wirkung. Doch beim Sezieren der Katzenhaie verflogen alle Sorgen.

Kroatien_2016.01

Arbeit im Labor: Sezieren eines Katzenhais

Ein Besuch im Aquarium und dann ab in den Neoprenanzug! Mit Schnorchel und Flossen bewaffnet lernten wir die kroatischen Meeresbewohner kennen. Zum Glück konnte der Koffeinentzug Herr Wulf nicht vom dauerhaften Fotografieren abhalten. Am letzten Abend im Hotel fand man sich noch einmal zum Wifi-Gelage in der Lobby ein. Frau Schauß besiegte jeden, der sich traute, mit mindestens 200 Punkten Abstand im Ligretto und Herr Wulf lernte Uno kennen (echt jetzt!).

Freitag Morgen mussten die Koffer eilig verladen werden, um dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Premantura zu fahren. Im Ausland lernt man eben immer wieder die Pünktlichkeit, Sicherheit und das Hygienebewusstsein des HVV zu schätzen. Trotz einiger Schwierigkeiten kamen wir mit ein wenig Stunden Verspätung doch noch an. So verbrachten wir also den letzten Tag mit Mountainbiking im Naturschutzgebiet von Premantura. Übelkeit und leicht bis stark blutende Wunden waren bei diesem Ausblick nebensächlich. Wir mussten allerdings feststellen, dass NaWi nicht für Navigation steht; einen letzten Abstecher ins Mittelmeer und ein letztes wohlverdientes Eis und dann ging es erschöpft, mit feuchten Haaren und Salzkruste ab auf den Heimweg. Endlich wieder 19 Stunden sitzen!

PS: Am Ende bekam Herr Wulf auch noch einen Kaffee …

Paula Dahmen

Aktuelle Beiträge

Skireise der Sportprofile der Oberstufe

Skireise der Sportprofile der Oberstufe

Januar 2024: Nachmittags ging es für uns los nach Meransen in Italien. Die 17 Stunden lange Fahrt war ...
Informationen und Unterlagen zur Anmelderunde 2024/25

Informationen und Unterlagen zur Anmelderunde 2024/25

Liebe Eltern,  die Anmelderunde für die 5. Klassen im Schuljahr 2024/2025 läuft von ...
Informationen zur Anmelderunde für das Schuljahr 2024/25

Informationen zur Anmelderunde für das Schuljahr 2024/25

Liebe Schüler/innen des Jg. 4, liebe Eltern, Deine Grundschulzeit bzw. die Grundschulzeit Ihres ...