Plan für den 16.–18. Dezember

von | Dez 15, 2020 | Aktuelles, Allgemeines

Im gestern veröffentlichten Info-Bulletin (vgl. hier) ist angekündigt worden, dass die Schulen nicht geschlossen und die Ferien nicht verlängert werden, dass aber den Eltern bzw. den volljährigen Schülerinnen und Schülern freigestellt wird, ob sie ihre Kinder bzw. sie am Präsenzbetrieb in die Schule teilnehmen möchten. Dies war eine Vorgabe der Behörde für Schule und Berufsbildung. Die Schulen und so auch wir haben dazu von gestern auf heute eine entsprechende Umfrage durchgeführt. Die Zahl derjenigen, die an den verbleibenden drei Schultagen in die Schule kommen werden, ist deutlich unter 10 % der gesamten Schülerschaft. Wie diese Tage gestaltet werden, ist einem Sonderplan (vgl. hier) zu entnehmen.

Informationen für die Tage nach den Ferien werden erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden können.

Ähnliche Beiträge

Bericht von der Russisch-Olympiade

Großer Erfolg für das Gymnasium Heidberg bei der Russisch-Olympiade Am  6. und 7. Mai fand auf dem ...
Erfolgreiches Percussion-Ensemble

Erfolgreiches Percussion-Ensemble

Bereits zum zweiten Mal hat ein Percussion-Ensemble unter der Leitung von Steffen Merkel an diesem ...

Newsletter September 2013

Der neue Newsletter für den Monat September ist erschienen und kann hier abgerufen werden.