Vorlesewettbewerb: Jule Kreuser ist Schulsiegerin 2017

Jule Kreuser ist Schulsiegerin 2017 im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen. Herzlichen Glückwunsch Jule!
Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb konnte sich Jule Kreuser (6a) gegen ihre Mitschüler aus den Parallelklassen durchsetzen. Die Sechstklässlerin konnte die Jury, bestehend aus der Klasse 5a sowie den Deutschlehrerinnen Katja Heumann und Heidi Schaefer, mit knappem Vorsprung am Ende überzeugen.
In die Bewertung flossen ein, ob der Text sicher und flüssig gelesen wurde, ob die Aussprache und das Lesetempo stimmte und ob der Vortrag lebendig und eindrucksvoll gestaltet wurde. Die Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen mussten diese Qualifikationen zuerst in ihren eigenen Klassen unter Beweis stellen, bevor sie dann als jeweilige Klassensieger einen bekannten und unbekannten Text vorlesen mussten.
Freudestrahlend konnte Jule ihre Urkunde und ihren Buchpreis am Ende der Veranstaltung entgegennehmen. Sie wird uns beim Regionalentscheid als Schule im Februar 2018 vertreten dürfen. Wir wünschen ihr an dieser Stelle viel Erfolg.

Jule Kreuser (6a) ist stolze Schulsiegerin
Beim Vorlesen ist Konzentration gefragt …
… ebenso beim Zuhören