Zur Erinnerung: Was tun bei Symptomen?

von | Okt 20, 2020 | Aktuelles, Allgemeines

Wir alle sind seit Monaten sensibilisiert für Erkältungssystome. Viele Menschen „hören und fühlen stärker in sich hinein“. Eine Infektion durch das durchaus gefährliche Coronavirus lässt sich erst durch einen Test eindeutig bestimmen. Die „klassischen“ Erkältungs- und Grippesymptome wie Fieber, trockener Husten oder Abgeschlagenheit/Antriebslosigkeit sind mögliches ein Alarmsignal, allerdings müssen diese nicht zwangsläufig eine Infektion mit Covid-19 als Ursache haben.

Eine Hilfe zum Schutz vor einer Covid-19-Infektion bietet die im August von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg veröffentlichte Info-Grafik (vgl. hier), die u. a. als Hilfe bei der Beantwortung der Frage „Schicke ich mein Kind in die Schule oder nicht?“ sein soll. Wir bitten gerade jetzt in einer zeit wieder steigender Infektionszahlen um Beachtung.

Ähnliche Beiträge

Rückschau: 5. Platz beim Videowettbewerb

Unter dem Titel „Fremder Glaube – Kirche im Ausland“ haben wir in St. Petersburg gemeinsam mit  unseren ...
Einladung zum WPU-Infoabend

Einladung zum WPU-Infoabend

Die Wahl der Wahlpflichtkurse für das kommende Schuljahr 2019/2020 steht bevor und wir möchten alle ...

End Of Summer-Party

Am Freitag nach den Herbstferien (18. Oktober 2013) ist es soweit: Wir wollen den Abschied vom Sommer ...