Besuch beim HarbourFront-Literaturfestival

Das Lesen ist ein Fest! – Besuch der Klassen 9a und 9b beim HarbourFront-Literaturfestival in der Zentralbibliothek.
Hamburg, 18. Oktober 2018: Gerade ist das Hamburger Literaturfestival HarbourFront zu Ende gegangen, das mit zahlreichen Veranstaltungen renommierter Autoren und Schauspieler sowie repräsentativen Orten für Lesungen aufwartete.

Die Klassen 9a und 9b des Gymnasiums Heidberg besuchten am 19. September dafür die Zentralbibliothek als außerschulischen Lernort, wo eine Lesung der jungen französischen Autorin Clémentine Beauvais stattfand. Ihr neuer Jugendroman „Die Königinnen der Würstchen“ behandelt auf humorige und dennoch tiefgründige Weise das Thema Mobbing und zeigt drei „starke Mädchen“, die ihren Weg gemeinsam gehen und in einer Art „Fahrrad-Roadmovie“ nach Paris zu sich finden. Die Lesung wurde moderiert von Jessica Schlage, die mit der Autorin ein Interview auf Englisch führte, was diese perfekt und akzentfrei beherrschte. Ausgewählte Textpassagen wurden gelesen von der Schauspielerin Jodie Ahlborn, was vielen Schülern Lust auf mehr machte, viele ließen sich in der Signierstunde danach noch Bücher von der Autorin signieren.

Eine weitere Besonderheit gab es im Anschluss: Wir bekamen eine Führung durch alle Bereiche der Zentralbibliothek, die z. B. neben ausgiebigen Analog- und Online-Recherchemöglichkeiten die größte Musiknoten-Sammlung und frei verfügbare Plätze für die Zusammenarbeit in Gruppen oder die WLAN-Recherche im Netz für ihre Besucher bereithält. Manche unserer Schüler haben diesen Ort spontan zu ihrem neuen „Lieblingsort“ erkoren, den viele bereits in den folgenden Tagen für die Projektarbeit zum globalen Lernen genutzt haben. Unbedingt lohnend und wiederholenswert!

Franziska Jordan und Sonja Uher – Deutschlehrerinnen/Klassenlehrerinnen 9a/9b