Große Erfolge bei Jugend forscht

von | Feb 18, 2014 | Aktuelles, Allgemeines

32 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Heidberg aus allen Jahrgangsstufen ab Klasse 6 (bis einschließlich Ehemaligen des Abiturjahrgangs 2012) stellten sich mit ihren insgesamt 19 Projekten in vier verschiedenen Arbeitsgebieten beim Regionalwettbewerb „Volkspark“ am 17./18. Februar 2014 den Fragen der Jury.

Drei unserer erfolgreichen „Jufos“: Kim Bredemeyer, Johannes und Luisa Schiffner

Mit insgesamt sechs 1. Preisen, drei 2. Preisen, drei 3. Preisen und vier Sonderpreisen war das große Heidberg-Team wieder sehr erfolgreich. Die inzwischen auch fachlich breit gestreute Teilnahme ist Ausdruck einer intensiven Experimentier- und Forschungstätigkeit unserer Jungforscherinnen und Jungforscher über einen Zeitraum von vielen Wochen, zum Teil sogar mehreren Monaten. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Details gibt es hier.

Ähnliche Beiträge

Franzosen des S 3 auf Profilreise in Paris

Die Profilgruppe Französisch im Sprachenprofil „Sprache und Kultur“ hat im Verlauf der Profilwoche ...
Urkunde beim Bundeswettbewerb

Urkunde beim Bundeswettbewerb

Muska Ahmadsei (S 4) und Alina Kröger (S 4) sind beim 51. Bundeswettbewerb Jugend forscht, der vom ...

Besuch aus St. Petersburg

Fortsetzung des Kooperationsprojekts zwischen dem Gymnasium Heidberg und der 72. Schule in Sankt ...