Seite wählen

Start in die neue Saison: Schüler experimentieren im Watt

von | Mai 24, 2012 | Aktuelles, Allgemeines

Kaum war die Wettbewerbsrunde 2011/2012 mit dem Bundeswettbewerb Jugend forscht in Erfurt beendet, da lief bereits die „neue Saison“ auf Hochtouren. Unter Leitung von Miriam Gesthuisen und Wolfgang Fraedrich führte eine Gruppe von sieben bereits wettbewerbserfahrenen Schülerinnen und Schülern eine Tagesexkursion in das Wattgebiet nördlich von Büsum durch.

Das Watt- und Salzwiesengebiet vor Hedwigenkoog bietet sich für zahlreiche Untersuchungen an, die Schwerpunkte unserer Schülerinnen und Schüler waren die Feldarbeit für ein geologisches und zwei bodenkundliche Projekte, deren Ergebnisse dann im Februar 2013 beim Regionalwettbewerb in der Kategorie „Schüler experimentieren“ vorgestellt werden.

Maraike, Aykut und Louisa untersuchen eine gezogenes Bodenprofil

Ähnliche Beiträge

Nächtlicher Dreh im Fachraumhaus

Erst gegen 20:30 Uhr traf das Kamerateam des NDR am Gymnasium Heidberg ein. Der Grund – ein Vorbericht ...
Klassenarbeitenpläne für die Jg. 5–10 jetzt online

Klassenarbeitenpläne für die Jg. 5–10 jetzt online

Die Klassenarbeitenpläne für das 2. Schulhalbjahr 2016/2017 sind ab sofort im Netz abrufbar (siehe Button

Jugend trainiert für Olympia in Berlin

Unsere Volleyball-Mädchenmannschaft WK III hatte sich als Hamburger Meister für das Bundesfinale ...