Große Erfolge im Europäischen Wettbewerb

Verleihung der Bundespreise am 14. Mai 2012 im Rathaus: Staatsrat Dr. Michael Voges, Saskia Wagner, Ralf Pöhler

Am 14. Mai 2012 wurden unsere Preisträgerinnen und Preisträger beim diesjährigen Europäischen Wettbewerbausgezeichnet.

Das Motto des 59. Europäischen Wettbewerb 2012 lautete:
Europa: meine – deine – unsere Zukunft
Europäisches Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen

Den größten Erfolg hatte unsere Abiturientin Saskia Wagner, die von Herrn Pöhler betreut worden war. Für ihren schriftlichen Beitrag zum Europäischen Wettbewerb erhielt sie einen der 12 Hamburger Bundespreise. Saskia darf sich nun auf drei Tage Straßburg freuen!

Eine Bundesurkunde (das ist die zweithöchste Stufe) ging an Alia Grasshoff (6b) für ihren Aufsatz und an David Miller (9a) für sein Bild. Betreut wurde Alia von Frau Dr. Hertel, David von Frau Schmidt.

Landespreise für ihre bildnerischen Beiträge erhielten Bianca-Marie Blös (7c) und Hella Münstermann (7c), beide betreut von Frau Schmidt, und Marie-Chantal Konstantinidis (8c), betreut von Frau Holst. Ebenfalls mit Landespreisen ausgezeichnet wurden die Aufsätze von Alva Wille, Janine Meyn und Joel Tomadon (alle 6b), betreut von Frau Dr. Hertel.

Dr. Elke Hertel