Nachlese: Hamburgs bekanntestes Austauschprojekt

von | Mai 20, 2011 | Aktuelles, Allgemeines

Vom 10.–17. April 2011 reiste eine Gruppe des Gymnasiums Heidberg nach St. Petersburg, um dort Theater zu spielen. Es war der Gegenbesuch zum Besuch der russischen Austauschpartner im Januar 2011. Das Deutsch-Russische Theater-Kooperationsprojekt hat bereits eine lange Tradition und wird in jedem Jahr aufs Neue von den Schülerinnen und Schülern unserer Schule und ihren Austauschpartnern der 72. Schule in St. Petersburg angenommen.

Zu einem ausführlichen Bericht der Reise geht es hier.

Ähnliche Beiträge

Bastelnachmittag 2012

Schon am Eingang des Fachraumhauses empfing den Besucher der herrliche Duft von Tannengrün. Wie jedes ...
Einladung zum Weihnachtskonzert

Einladung zum Weihnachtskonzert

Birte Strummel und Susan Herrmannsfeldt laden ganz herzlich zum traditionellen Weihnachtskonzert am ...

22.1.1963-2013: 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft

Anlässlich des deutsch-französischen Tages war heute Ralf Böckmann zu Besuch. „Er lebt in Hamburg und ...