Sportgelände: Es geht voran

10.06.23.07_kl

Wenn der Gong zur 1. Stunde läutet, ist der Bautrupp meist schon aktiv und dann fahren die großen LKW und Frontlader nahezu unaufhörlich, transportieren Sand und planieren ihn auf der Fläche des neu entstehenden Kunstrasenplatzes, dessen äußere Konturen sich bereits abzeichnen. Aber noch sind gut 10 Wochen Zeit, bis das neu und in weiten Teilen umgestaltete Sportgelände wieder „in Betrieb genommen werden kann“. Am Freitag, den 3. September 2010, wird es dann soweit sein. Die Einweihung wird in die Feierlichkeiten anlässlich des 40. Geburtstags des Gymnasiums Heidberg eingebunden sein.