Klasse 6b in der KZ-Gedenkstätte

Unsere Klasse 6b war in der KZ-Gedenkstätte zum Gespräch über Agnes Gierck.

Gedenkstaette_01_kl

Auch nachdem die 6b für ihre Nachforschungen über die Langenhornerin Agnes Gierck mit dem Bertini-Preis ausgezeichnet worden ist, geht ihr Engagement weiter: Am 30. März berichteten die Kinder in der KZ-Gedenkstätte Fuhlsbüttel über ihr Geschichtsprojekt und über die Person Agnes Gierck. Die Gedenkstätte ist ein passender Ort, da Agnes Gierck längere Zeit im Untersuchungsgefängnis Fuhlsbüttel gewesen ist.

Gedenkstaette_02_kl

Hier sind weitere Informationen zur Veranstaltung am 30. März 2010 abrufbar.