Malik ist Hamburger Meister

von | Jun 13, 2021 | Aktuelles, Allgemeines

Endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe. Nach einer Wettkampfpause von über sieben Monaten fanden endlich wieder Hamburger Meisterschaften statt. Malik Teggatz (8b) gewann den Meistertitel im Blockwettkampf Sprint/Sprung der männlichen Jugend M14. Er musste dabei die Disziplinen 100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Hochsprung und Speerwurf absolvieren und konnte dabei mit fünf persönlichen Bestleistungen glänzen, u. a. 12,35 s über die 100 m, 5,35 m im Weit- und 1,52 m im Hochsprung).
Mit seinen Teamkollegen der LG Alsternord gewann er zudem – u. a. gemeinsam mit Felix Schulze (8c) – den Hamburger Meistertitel in der Mannschaftswertung.
Wir gratulieren!

Ähnliche Beiträge

JtfO: Erfolge bei Endrunde im Volleyball

JtfO: Erfolge bei Endrunde im Volleyball

Am Dienstag, 13. Februar 2018, nahm das Gymnasium Heidberg mit drei Mannschaften an der diesjährigen ...

25. April – Studien- und Berufsorientierung auch fürs S 2

Am Donnerstag, den 25. April 2013, dem diesjährigen Girls‘ and Boys‘ Day, besucht uns das ...
ZUsammenKUNFT und Du – Einladung für den 22. März 2018

ZUsammenKUNFT und Du – Einladung für den 22. März 2018

Am am Donnerstag, den 22. März 2018, wird in der in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Pausenhalle ...