Nach den Weihnachtsferien weiterhin eingeschränkter Schulbetrieb

von | Dez 31, 2020 | Aktuelles, Allgemeines

Der Hamburger Senat hat am 29. Dezember 2020 Folgendes beschlossen: Auch nach den Weihnachtsferien bleibt es in Hamburg voraussichtlich bis Ende Januar bei einem eingeschränkten Schulbetrieb. Schulsenator Ties Rabe: „Wir wissen zurzeit nicht, welchen Erfolg der Lockdown haben wird. Aber aufgrund der anhaltend zu hohen Infektionszahlen ist zum jetzigen Zeitpunkt davon auszugehen, dass die Schulen in Hamburg wie in den anderen Bundesländern im Januar noch nicht zum regulären Präsenzunterricht zurückkehren werden. Um den Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie den Schulen Planungssicherheit zu geben, haben wir deshalb Eckpunkte für den Schulbetrieb im Januar beschlossen.“
Alle weiteren Informationen der Pressemitteilung vom 29. Dezember 2020 können hier nachgelesen werden.

Zur schulinternen Umsetzung der Vorgaben folgen an dieser Stelle nach den Ferien weitere Informationen.

Ähnliche Beiträge

ZUsammenKUNFT und Du… – jetzt anmelden!

ZUsammenKUNFT und Du… – jetzt anmelden!

Kultur, Politik & Umwelt lautet das Thema der ersten ZUsammenKUNFT und Du-Veranstaltung des ...

Sandra Hoeck (S 4) qualifiziert sich für den Bundeswettbewerb Jugend forscht

Sandra Hoeck (S 4) hat es geschafft: Mit ihrem Projekt „Ist der Ätna für die Gemeinde Trecastagni eine ...
Aufruf zum HSV-Sichtungstraining

Aufruf zum HSV-Sichtungstraining

Als Eliteschule des Fußballs kooperiert das gymnasium Heidberg mit dem Hamburger Sportverein. Für die ...