Erfolge in der Leichtathletik

Charlotte Naumann (5d), Malik Teggatz (6b), Jan Schirau (6c) und Felix Schulz (6c) haben am 23. Februar 2019 in der Hamburger Leichtathletikhalle in HH-Alsterdorf bei den Hamburger Hallenmeisterschaften herausragende Platzierungen erreicht.

Charlotte wurde in ihrer Altersklasse W11 Hamburger Meisterin im 50 m-Hürdenlauf und erreichte jeweils den 3. Platz beim 800 m-Lauf und beim Hochsprung. Und sie wurde Hamburger Meisterin in der 6×40 m-Pendelstaffel.

Charlotte wurde u. a. Hamburger Hallenmeisterin im Hürdenlauf

Malik hat in der Altersklasse M 12 in jeder Disziplin (Kugelstoßen, Hochsprung, Weitsprung, 60 m Hürden, 60 m, 4x 100 Meter-Staffel) nicht nur seine bisherigen Bestleistungen übertroffen, sondern er ist 3x Hamburger Vize-Meister (Kugelstoßen, Weitsprung und 60 m) und 2x Hamburger Meister (4x 100 Meter Staffel und 60 m Hürden) in seiner Altersklasse geworden.

Malik präsenrtiert stolz seine Gold- und Silbermedaillen

Die Goldmedaille in der Staffel hat er unter anderem zusammen mit Jan Schirau und Felix Schulz (beide 6c) gewonnen. Die Staffel war eine gemischte Staffel der Jugend M12/M13.

Die erfolgreiche Staffel mit den drei Schülern des Gymnasiums Heidberg

Jan Schirau und Felix Schulz haben Ihre Erfolge in der Altersklasse M13 erreicht. Jan wurde außer mit der Staffel auch noch Hamburger Meister über 800 m in der Altersklasse M13, Felix schaffte neben dem Staffeltitel mit dem 3. Platz im Weitsprung (ebenfalls Altersklasse M 13) und dem Hamburger Meistertitel über 60 m den „Sprung aufs Podest“.

Malik, Jan und Felix sind Mitglieder des Vereines LG Alsternord, Charlotte startet für den Hamburger SV. Wir gratulieren zu diesem großartigen Erfolg!

Hier geht es zur Siegerliste.