Erster Vorlesewettbewerb in Spanisch: Teilnahme am Landesentscheid

Nachdem im Februar zum ersten Mal der Vorlesewettbewerb Spanisch am Gymnasium Heidberg stattgefunden hatte, hatten die Gewinner des Schulentscheids am 23. April 2018 die Möglichkeit, am Finale im Instituto Cervantes teilzunehmen.
Melek Büyüksoy aus der Klasse 6a vertrat das Gymnasium Heidberg erfolgreich und erhielt eine Anerkennungsurkunde für ihre Leistung. Die als Zweitplatzierte aus dem Schulentscheid hervorgegangene Schülerin war kurzfristig eingesprungen, nachdem die Erstplatzierten Lucian Alonso (7d) und Alpay Loose (6d) aufgrund anderer wichtiger Termine verhindert waren.
Paula Haack (9c), Austauschschülerin aus Valencia, unterstütze die Jury des Landesentscheids tatkräftig als Schüler-Jurorin. Sie hatte bereits am Schulentscheid als Jurorin mitgewirkt.
Insgesamt 41 Schulen aus Hamburg nahmen an dem Vorlesewettbewerb Spanisch „Leo, leo – ¿qué lees?“ teil. Dieser wurde im Schuljahr 2017/18 zum ersten Mal durchgeführt. Initiatoren des Wettbewerbs sind der Arbeitsbereich Spanisch im Institut für Lehrerbildung und Schulentwicklung sowie das spanische Kulturinstitut Instituto Cervantes.