Jugend debattiert – Schulentscheid am 14. Dezember 2017

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, wird am Gymnasium Heidberg der Schulentscheid des renommierten Wettbewerbs Jugend debattiert ausgetragen. Dafür können sich Schülerinnen und Schüler bewerben, Ansprechpartner sind Frau Kruse und Herr Lindhorst. „Jugend debattiert bringt dich weiter! Sich einmischen, mitreden, überzeugen – im Jugend debattiert-Unterricht trainierst du viele Fähigkeiten, die dir in der Schule und im Alltag helfen. Im Austausch mit den anderen entwickelst du deine Persönlichkeit weiter und profitierst langfristig. Du willst dich auch außerhalb vom Klassenzimmer messen? Der Jugend debattiert-Wettbewerb bietet dir die Chance, im Wettstreit mit den anderen, weiterzukommen“ (mehr dazu erfährst du hier).

 Themen:

Altersgruppe I (9. Jahrgang)
Vorrunde

  • Soll der Videobeweis im Fußball bestehen bleiben?
  • In Hamburg sollen nur noch Elektroautos neu zugelassen werden.
  • Soll der Schulunterricht am Sonnabend wieder eingeführt werden?
  • Das „Du“ soll im allgemeinen Umgang miteinander die Höflichkeitsform „Sie“ ablösen.

Finale

  • Soll die Türkei als Urlaubsland boykottiert werden?

 

Altersgruppe II (10. Jahrgang, S 1, S 3)
Vorrunde

  • Alle Schüler/innen bzw. Student/innen sollen verpflichtend ein Aus­lands­se­mes­ter einlegen.
  • Soll die Amtszeit des Bundeskanzlers / der Bundeskanzlerin begrenzt werden?

Finale

  • Doping im Spitzensport soll legalisiert werden.

Alle an den De­bat­ten in­te­res­sier­ten Schü­lerin­nen und Schüler der Jahr­gän­ge 10, S 1 und S 3 mel­den sich bit­te bis Frei­tag (8. Dezember 2017) über ihre Deutsch-Lehr­kräf­te oder di­rekt bei Frau Kru­se oder Herrn Lind­horst an. Die Teil­neh­merin­nen und Teilnehmer der 9. Klas­sen wer­den im Deutsch­un­ter­richt aus­ge­wählt.
Die­je­ni­gen, die als Ju­ror/in­nen die De­bat­ten be­wer­ten möch­ten, mel­den sich bitte ebenfalls bei Frau Kruse oder Herrn Lindhorst an.