UN-Simulation: Jetzt diskutieren wir über die Weltpolitik!

Am Freitag, den 30. Juni wurde der Klassenraum der 10a kurzerhand in einen Sitzungssaal der Vereinten Nationen (VN) umgebaut. Grund hierfür war der Besuch von zwei Experten der Jungen Deutschen Gesellschaft für Vereinte Nationen im PGW-Unterricht von Herrn Ecke. Die Schüler wurden zu Delegierten verschiedener Staaten und Organisationen. Aus den verschiedenen Perspektiven heraus diskutierten die Schüler über den Konflikt in Syrien. Im Mittelpunkt dieser Simulation standen die Stellungnahmen zum Resolutionsentwurf, der einen verbesserten Schutz der Zivilbevölkerung zum Ziel hatte. Die Fotos zeigen, wie professionell, interessiert und engagiert die Schüler es bei dieser Simulation zuging!