Hilfe für Indien! Die Kinder von Chikalamari

3385 km für den guten Zweck! Heidberg hilft Tag 2017 – ein voller Erfolg!

Heidberg hilft … in diesem Jahr der Aktion „Die Kinder von Chikalamari“. Das Projekt unterstützt Kinder und Jugendliche, sich zu entwickeln, eine ausreichende Schulbildung zu bekommen und sozial zu lernen. Darüber hinaus hilft das Projekt in Fragen der Gesundheit und investiert in die Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern.
Wir unterstützen konkret das Internat „Elim“ im Bundesstaat Orissa, welches mit unserer Spende einen Klassenraum einrichten sowie Computer anschaffen möchte.
Am 26. Juni fand unser Benefiztag statt. Nach dem traditionellen Sponsorenlauf unserer Jahrgänge 5–10, bei dem am Morgen bei bestem Wetter knapp 250 Läuferinnen und Läufer an den Start gingen und insgesamt 3385 km liefen, öffnete sich am Abend der Vorhang unserer gut besuchten Benefizveranstaltung in der heimischen Aula.

Ein buntes Programm mit Musik, Versteigerungen, Theater sowie aufschlussreichen Informationen über Indien allgemein und speziell über das Projekt sorgte für einen kurzweiligen und bewegenden Abend, an dessen Ende bereits etwa € 1.200,- an Spenden gesammelt werden konnten. Darunter befand sich eine Einzelspende der Klasse 6b, die eigenständig € 500,- gesammelt hatte.

Der Projektkoordinator, Herr Klaus Eiben, und sein Sohn Lorenz, der in Indien lebte, schafften durch ihren eindringlichen Vortrag Nähe zum Leben in dem ca. 8.500 km entfernten Ort.

Das Highlight des Abends war dann allerdings ein Live-Interview mit dem Schulleiter, dessen Schule wir unterstützen. Seine herzlichen Worte, die er uns sandte, hinterließen eine Wärme und Freundlichkeit sowie ein nachhallendes Gefühl, dass wir gerade hier unbedingt helfen wollen!

Auf ein Neues im nächsten Jahr, Heidberg hilft … gerne!!!

Christoph Lindhorst, Hendrik Stammermann