9. Platz beim Bundesfinale in Berlin im Wettkampf Mädchen WK II

JtfO_Header_Fussball_2016Ein 9. Platz beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia ist ein hervorragendes Ergebnis! Die Gruppe unserer Mannschaft war eine der schwersten in diesem Turnier. Mit Sachsen-Anhalt und Brandenburg haben wir gegen zwei Mannschaften gespielt, die pro Woche mindestens doppelt so viele Trainingseinheiten absolvieren. Das spiegelte sich auch in den Ergebnissen wieder: 1:8 gegen Brandenburg und 0:6 gegen Sachsen-Anhalt. Im letzten Gruppenspiel konnten wir einen 0:2 Rückstand gegen Niedersachsen zu einem 3:2 Sieg umwandeln.
In der darauffolgenden K.O.-Phase hat die Mannschaft Hervorragendes geleistet und die Spiele gegen Saarland (5:1), Berlin (2:0) und Bremen (3:0) gewonnen.
Unter der tollen Leitung von Cathy Knobloch ist dem Team das Maximum gelungen und wir können stolz auf einen hervorragenden 9. Platz beim Bundesfinale sein.

Der Spielmodus
Gruppenphase (4 Gruppen á 4 Teams): Platz 1 und 2 (der Gruppenphase) spielen um die Plätze 1-8; Platz 3 und 4 (der Gruppenphase) spielen um die Plätze 9-16

Die Ergebnisse im Überblick
Gruppenspiele:
1:8 (Brandenburg)
0:5 (Sachsen-Anhalt)
3:2 (Niedersachsen)

Qualifikation Platz 9-16
5:1 (Saarland)
2:0 (Berlin)

Spiel um Platz 9:
3:0 (Bremen)

 

JtfO_Team_Fussball_2016
Die WK II-Mannschaft des Gymnasiums Heidberg
JtfO_Turnierauftakt_Fussball_2016
Turnierauftakt

Beitragsbild_2016.10.09.02