Fortbildung – einmal anders

Auch Lehrerinnen und Lehrer hören zu

Am Dienstag, den 28. Juni 2011, erlebte das Lehrerkollegium einmal Fortbildung auf ganz besondere Weise. Im Rahmen des traditionellen Kollegiumsausflugs, für dessen Organisation in diesem Jahr die Fachschaft Biologie verantwortlich war, erfolgte ein Besuch des Botanischen Gartens in Klein Flottbek.

Im Verlauf einer geführten Wanderung erfuhr man Vieles über Nutz- und Giftpflanzen, aber auch über die Vegetation in den verschiedenen Vegetationszonen der Erde. Der Ausflug fand seinen Ausklang durch ein „gemütliches Beisammensein“ in einem Café im nahe gelegenen Jenisch-Park.