So sehen Sieger aus …

von | Mai 12, 2011 | Aktuelles, Allgemeines

„Frauenpower aus Hamburg“

Wolfsburg wurde am 6./7. Mai 2011 Zeuge von grandiosem Fußball auf Kunstrasen. Hamburg gegen Bremen hieß das Finale der U14 Mädchen. Somit eine Neuauflage vom U21-Finale 2009. Und erneut ging der Titel nach Hamburg.

In einem Herzschlagfinale hieß es am Ende 1:0 für das Gymnasium Heidberg. Einen tollen 2. Platz holte sich die Eliteschule des Fußballs Bremen. Die weiteren Plätze gingen nach Mannheim und Bonn.

  1. Gymnasium Heidberg (Hamburg)
  2. Eliteschule des Fußballs (Bremen)
  3. Ludwig-Frank-Gymnasium (Mannheim)
  4. Gertrud-Bäumer-Realschule (Bonn)

Bericht (bearbeitet) und Foto erschienen unter schulliga.de.

Hier geht es zur Gesamtergebnisübersicht.

Ähnliche Beiträge

Hinweis: Parentum-Messe

Hinweis: Parentum-Messe

Unter der Schirmherrschaft von Staatsrat Rainer Schulz der Schulbehörde Hamburg und in Kooperation mit ...

Start in ein weiteres Ätna-Abenteuer

Herbstferien – einmal anders! Am Montag, den 8. Oktober 2012 war es soweit. Zum achten Mal seit 1998 ...
Aufruf zum Ideenwettbewerb

Aufruf zum Ideenwettbewerb

Unsere Schülerfirma ruft zum Ideenwettbewerb auf. Teilnehmen kann jede Schülerin und jeder Schüler ab ...