Interview mit Christa Goetsch

10.06.22.03_kl
Interviewten Hamburgs Bildungssenatorin: Celina Stammerjohann (S 2) und Arno Weiß (9d); hinten von links

Im Rahmen der dritten Sitzung der von der Körber-Stiftung initiierten Veranstaltungsreihe „Klartext – Jugendliche fragen nach“ war auch diesmal wieder das Gymnasium Heidberg beteiligt.

Gemeinsam mit 13 anderen Jugendlichen von drei weiteren Gymnasien wurde die Veranstaltung vorbereitet, „Profis“ schulten die jungen Leute in den Bereichen Interview/Journalismus und Filmproduktion. Vom Gymnasium Heidberg mit dabei waren Celina Stammerjohann (S 2) und Arno Weiß (9d) als Interviewpartner von Frau Goetsch sowie Omar Hakimi (9a), der in der Filmproduktion tätig war.

Die Tatsache, dass Bildungssenatorin Christa Goetsch „Talk-Gast“ war, bot die Chance, das aktuelle Thema „Schulreform“ aufzuarbeiten. In der einleitenden Talk-Runde wurde Senatorin Goetsch auch zu ihrem persönlichen Werdegang gefragt. Die Senatorin wirkte trotz aller Anstrengungen in der politisch „hektischen Phase“, in der auch sie gespannt auf den 18. Juli wartet (den Tag der Volksabstimmung über Schulreform), vergleichsweise locker, war sehr aufgeschlossen gegenüber den Jugendlichen und damit eine angenehme Interviewpartnerin.