Klassenarbeiten und Tests

Die Präsentation des Plans für die schriftlichen Lernerfolgskontrollen (Klassenarbeiten und Tests) in den Klassenstufen 5 bis 10 erfolgt ab dem Schuljahr 2018/2019 in einem neuen Verfahren. Wir bedienen uns als Schule dafür eines Portals, auf das Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern gleichermaßen zugreifen können – selbstverständlich passwortgeschützt.

Um sich dort einloggen zu können, werden in der nächsten Zeit individuelle Zugangscodes mitgeteilt (für die Eltern und die Schülerschaft über die Klassenleitungen), über die man sich erstmalig bei dem Portal anmelden kann, um es dann fortan nutzen zu können. Der Login erfolgt dann hier. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Abteilungsleiter Volker Blum (E-Mail siehe hier).

Die Übersicht für das 1. Schulhalbjahr 2018/2019 wird derzeit erst erstellt. Zum Zeitpunkt der Mitteilung des Zugangscodes ist dann eine Einsicht in den jeweiligen Plan möglich.

Unabhängig von der Organisation: Es empfiehlt sich das Lesen der Richtlinie für schriftliche Lernerfolgskontrollen in allgemeinbildenden Schulen (Klassen 3 bis 10). Die Abteilungsleitungen haben beim Erstellen der Pläne die Behördenvorgabe berücksichtigt, dass pro Woche nicht mehr als zwei schriftliche Leistungen abgefordert werden sollen. Vereinzelt kann es allerdings schulorganisatorische Zwänge geben, die ein Verschieben von schriftlichen Überprüfungen in Wochen mit bereits zwei schriftlichen Leistungsnachweisen erfordern, dies aber soll die Ausnahme bleiben.

Wichtig: Es kann mitunter zu Änderungen kommen, daher bitte regelmäßig die Seite https://www.schulmanager-online.de/ und dort den aktualisierten Plan abrufen.

Zuletzt aktualisiert am 24. August 2018