5a Borgwedel 2012

Event Nature – Klassenreise der 8a nach Borgwedel an der Schlei

Die Klasse 8a des Gymnasiums Heidberg war Anfang September 2012 für eine Woche auf Klassenreise. Ziel der Reise war die Jugendherberge in Borgwedel. Als Schüler dieser Klasse hat mir diese Reise sehr gut gefallen. Dies lag vor allem an dem Motto unter das die Klassenreise gestellt war: Event Nature! Wir haben uns im Klettergarten die Erde von oben angesehen, unsere Koordination geübt und gelernt unsere Ängste zu überwinden und anderen voll und ganz zu vertrauen.

Beim Bogenschießen war unsere Konzentration gefragt. Die Hand durfte nicht wackeln. Ein besonderes Ereignis war auch das Floßbauen auf bzw. in der Schlei. Hierbei haben wir unser ganzes handwerkliches Können benötigt und Teamgeist war gefragt. Nach so viel Bewegung unter freiem Himmel waren wir immer alle sehr hungrig und dankbar, dass das Essen in der Jugendherberge so gut geschmeckt hat.
Leider hatten die Lehrer die Nachtruhe schon für 22 Uhr festgelegt. Dies war uns natürlich viel zu früh, da wir uns dann nicht einmal mehr leise unterhalten durften und auch der Gang zur Toilette war danach eingeschränkt, damit keine Flur- oder Zimmerpartys abgehalten werden konnten.
Insgesamt war diese Reise für die Klasse eine gelungene Teambuildingmaßnahme. Es wurde viel gelacht und jeder ist während der Klassenreisezeit sicher einmal an eine seiner Grenzen gestoßen.

Lasse Keim (8a)