Seite wählen

Weihnachtspäckchen für Kinder in der Ukraine

von | Jan 9, 2024 | Aktuelles, Allgemeines

Ende November / Anfang Dezember organisierte das Schulsprecherteam in Kooperation mit Heidberg hilft e.V. eine Sammlung von Sachspenden und Weihnachtsgeschenken für Kinder in der Ostukraine, die in der Nähe der Front daheim sind.
Die zahlreichen Päckchen wurden am Freitag, 08.12.2023, dem Verein „Nicht schnacken – machen“ in HH-Meiendorf übergeben, der regelmäßig solche Paketsammlungen per Bus bis an die ukrainische Grenze bringt. Der Verein wird komplett durch Ehrenamtliche betrieben, die auch die Fahrer/innenteams für die Fahrt zur Ukraine stellen.


Rechtzeitig zum Fest haben die Kinder in Nikolajevka (15 km von Bachmut entfernt) vor den Ruinen der dortigen Wohnhäuser ihre liebevoll gepackten Geschenke erhalten.

Vielen, vielen Dank an alle SpenderInnen im Namen des Schulsprecherteams, von Heidberg hilft und „Nicht schnacken – machen“

PS: Weiterhin können Spenden am Büro von Hr. Volker Blum (oder alternativ im Schulbüro) abgegeben werden. Diese werden dann an den Verein Nicht schnacken – machen weitergegeben.

Ähnliche Beiträge

Riesenerfolg bei Jugend forscht!

Beim Regionalwettbewerb-Nord von Schüler experimentieren / Jugend Forscht am 23. und 24. Februar 2009 ...

Sieger bei Jugend trainiert für Olympia

Landesfinale Jugend trainiert für Olympia im Volleyball Das Gymnasium war beim Landesfinale Volleyball ...

Kim Kulig (S 2) macht gutes Länderspiel

Unsere Schülerin Kim Kulig (S 2, Tutandengruppe D) hat gestern ihr zweites Länderspiel  in der Frauen ...