Die Argentinier sind da!

von | Jan 22, 2020 | Aktuelles, Allgemeines

Start des Schüleraustauschs mit der
Stiftung „Fundación Wachnitz“ in Eldorado/Misiones

Empfang der argentinischen Gastschüler mit Schulleiter Herrn Wulf, Frau Uher, Esteban Bär, Gustavo Wals, Martina Expucci und Herrn Berger (v. l.)

Seit dem 10. Januar hat unsere Schule drei Schüler in den 9. und 10. Klassen aus Argentinien/Eldorado in der nordargentinischen Provinz Misiones zu Gast. Damit haben wir den Grundstein einer hoffentlich lange währenden Partnerschaft gelegt, die wechselseitig interkulturelle Erfahrungen ermöglicht.

Seit April 2019 stehen unsere Koordinatoren in intensivem Kontakt mit der Stiftung „Fundación Wachnitz“, die sich seit fast 30 Jahren dafür einsetzt, jungen Menschen interkulturelle Erfahrungen über den Kontinent Südamerika hinaus in Deutschland zu ermöglichen. Nun ist es uns gemeinsam gelungen, diese interkulturelle Erfahrung in die Tat umzusetzen. Wir konnten auf unserer Seite drei aufgeschlossene Gastgeber-Familien in den neunten und zehnten Klassen finden, die dieses Abenteuer eingegangen sind und nun für zwei Monate das Zuhause der jungen Argentinier stellen.

Esteban Bär, Gustavo Wals und Martina Expucci nehmen am Unterricht der Klasse ihrer Gastgeber teil, soweit es ihre Sprachkenntnisse zulassen, und lernen über ihre Gastgeber und Freunde deutschen Alltag und Kultur kennen. Ende Februar reisen sie wieder nach Hause, um dann im Sommer über die Sommerferien hinweg ihre deutschen Gastschüler in Eldorado in Empfang zu nehmen.

Die neue Anmelderunde startet demnächst im Frühjahr, Informationen werden an Spanischschüler der neunten Klassenstufen ausgegeben. Interessenten können sich gern auch selbsttätig Auslandskoordinator Herrn Vilaumi oder den Argentinien-Koordinatoren Herrn Berger und Frau Uher melden:
E-Mail: jacob.vilaumi[at]gymheid.hamburg.de
E-Mail: soeren-kristian.berger[at]gymheid.hamburg.de
E-Mail: sonja.uher[at]gymheid.hamburg.de

Empfang der argentinischen Gastschüler mit Gastgeber-Schülern Neele John, Malte Marx und Til Firmenich sowie Schulleiter Herrn Wulf (li.) und Herrn Berger

Ähnliche Beiträge

Klassenreise der 8a

Im September war unsere 8a auf einer Klassenreise an der Schlei. Zu einem kleinen Reisebericht geht es hier.
ZUsammenKUNFT und DU am 16. November 2017

ZUsammenKUNFT und DU am 16. November 2017

Am Donnerstag, den 16. November 2017, findet die nächste ZUsammenKUNFT und Du-Veranstaltung in der Zeit ...

Herausragende Leistungen im Volleyball

Vom 19.–23. November 2012 fand die Sichtung für die neue Jugendnationalmannschaft der Mädchen in Kienbaum