Erfolge beim Regionalwettbewerb Jugend forscht

von | Feb 27, 2019 | Aktuelles, Allgemeines

Der Wettbewerb Jugend forscht wird 2019 zum 54. Mal ausgetragen. In diesem Jahr haben sich bundesweit insgesamt 12150 junge MINT-Talente angemeldet. Beim Regionalwettbewerb Eppendorf am 26./27. Feburar 2019, dem wir als Gymnasium Heidberg erstmals zugeordnet waren, haben insgesamt 21 unserer Schülerinnen und Schüler von Klassenstufe 6 bis Klassenstufe 12 teilgenommen.
Das Gymnasium Heidberg startete mit elf Projekten in vier von sieben Fachgebieten. Die Bilanz ist wieder sehr erfreulich: Mit einem 1. Preis ist Marie Eichholtz (S 4) ausgezeichnet worden, sie wird beim Landeswettbewerb am 28./29. März 2019 bei AIRBUS in Hamburg-Finkenwerder starten. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern! Die Preisträgerliste steht hier zum Download bereit.

Ähnliche Beiträge

Aufruf zum Informationstreffen

Neues kommt von Neugier! Wer neugierig ist und etwas neues erforschen möchte, ist herzlich eingeladen zu ...

Eilmeldung: Bravouröse Vorrunde beim Indoor-Soccer

Alle drei Vorrundenspiele hat das Team des Gymnasiums Heidberg beim Bundesfinale in der SoccerFive Arena ...

Erfolg für Helena Kronefeld (6a)

Helena Kronefeld (6a) ist auf den Hamburger Bestenkämpfen in der Rhythmischen Sportgymnastik (K 7) im ...