Erstmals Teilnahme an der First-LEGO-League

Die Teilnehmer der Lego-Robotik AG haben als Team „Heidberg Mindstormers“ am 12. Januar 2019 zum ersten Mal am Regionalwettbewerb Hamburg der First-LEGO-League (FLL) am Albert-Schweizer-Gymnasium teilgenommen.
Der Wettbewerb der FLL ist ein weltweit stattfindender Wettbewerb mit dem Schwerpunkt auf Lego-Robotik, es werden im Wettbewerb aber auch Kompetenzen, wie Teamfähigkeit, Fairness und die Präsentation eines Forschungsthemas abgefordert. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs war mit „into Orbit“ an die Raumfahrt angelehnt.
Das jahrgangsübergreifende Team der „Heidberg Mindstormers“ hat bei der ersten Teilnahme alle selbst gesteckten Ziele erreicht, viele neue und inspirierende Eindrücke gewonnen und mit einer Platzierung bei starker Konkurrenz unter den ersten zehn Teams einen gelungenen Einstand gegeben.

Training
Teamchallenge
Siegerehrung

Teilgenommen haben: Jakob Heinelt (Kl. 5), Anastasia Weibl und Sophie Lazerjan (je Kl. 7), Hannah Schneider, Daniel Hazke und Tom Hindenburg (je Kl. 9).