Doppelerfolg beim Uwe Seeler-Cup

Riesenerfolg für die jungen Fußballer vom Gymnasium Heidberg – Doppelerfolg beim Uwe Seeler-Cup. Mit zwei großen Pokalen im Gepäck kehrten die beiden Schulmannschaften von der Finalrunde des diesjährigen Uwe-Seeler-Cups zurück. In der Altersklasse Jungen B (Jahrgang 2005) kamen Niklas Reiter, Louis Creutz, Leo Garcia, Lennox Sperling (alle 5e), Laurens Inkuletz (5c) und Nick Peters (5d) zum Einsatz. Fabio Gantke, Kieran Thiele und Tican Yilmaz (alle 5e) konnten aufgrund von Verletzungen nicht teilnehmen, waren aber als Unterstützer dabei.
In der Vorrunde wurde gegen die Heinrich-Hertz-Schule mit 1:0 besiegt und gegen die Rudolf-Roß-Grundschule ein 2:2 erreicht. Als Gruppenerster ging es ins Halbfinale gegen das Gymnasium Othmarschen, das im Siebenmeterschießen mit 3:1 besiegt wurde. Im Finale gegen die Rudolf-Roß-Schule konnte Louis Creutz einen 0:1-Rückstand ausgleichen. Im Siebenmeterschießen war Niklas Reiter der Matchwinner. Zunächst hielt er einen Siebenmeter und verwandelte dann selbst zum 3:2-Sieg. Betreut wurde die Mannschaft von Torben Isermann, Finn Jansen und Luka Ahrens-Stiglmair aus dem S2-Sportprofil.
Vorrunde:
Gymnasium Heidberg – Hein-Hertz-Schule 1:0
Gymnasium Heidberg – Rudolf-Roß-Grundschule 2:2
Halbfinale:
Gymnasium Heidberg – Gymnasium Othmarschen 3:1 (1:1) nach 7m-Schießen
Finale:
Gymnasium Heidberg – Rudolf-Roß-Grundschule 3:2 (1:1) nach 7m-Schießen
Uwe-Seeler-Cup_2016_kl
Freude bei den siegreichen Teams des Gymnasiums Heidberg
Bei den Jungen A (Jahrgang 2003/2004) wurde im ersten Spiel die Otto-Hahn-Schule 2:0 besiegt. Im Spiel um den Vorrundensieg verlor man gegen die STS Fischbek/Falkenberg 0:1. Im Halbfinale wurde dem Favoriten STS Alter Teichweg ein 0:0-Remis abgetrotzt. Die Entscheidung fiel im Siebenmeterschießen, welches mit 3:2 gewonnen wurde. Im Endspiel sorgte ein Treffer von Hannes Nehls (7d) für eine erfolgreiche Revanche gegen die STS Fischbek.
Neben Hannes Nehls gehörten Leonhard Brodersen, Emilio Schiano, Joel Knoch, Marius Mohr (alle 7d) sowie Fabian Reiter, Merdan Kaya, Hugo Golpon, Felix Möller, Joshua Steinbach, Morten Bähr und Jannes Vörtmann (alle 6e) zur siegreichen Mannschaft.
Vorrunde:
Gymnasium Heidberg – Otto-Hahn-Schule 2:0
Gymnasium Heidberg – STS Fischbek/Falkenberg 0:1
Halbfinale:
Gynasium Heidberg – STS Alter Teichweg 3:2 (0:0) nach 7m-Schießen
Finale:
Gymnasium Heidberg – STS Fischbek/Falkenberg 1:0.