Theateraufführung am 3. Juni 2014: Geträumt!

Eine Übernachtungsparty mit Kissenschlacht. Klar, dass da keines der 14 Mädchen ins Bett will. Als sie schließlich doch einschlafen, träumen sie: Von einem Maskenball, auf dem sie tanzen, von einem kleinen Tuch, dass sich plötzlich in ein bedrohliches Wesen verwandelt, von ihren Freundinnen, die zu Maschinen werden und komische Geräusche von sich geben. Sie durchleben im Traum ein ganzes Märchen und eine fürchterliche und lustige Operation. War am Morgen danach alles nur ein Traum?

Die Mädchen der Theaterklasse 5a lassen das, was sonst morgens ganz schnell vergessen ist, lebendig werden. Sie schaffen mit den Mitteln des Körper-, Bewegungs- und Schattentheaters mal helle, mal düstere, mal ganz bunte, phantasievolle Traumbilder.

Zur Aufführung am Dienstag, den 3. Juni 2014, um 19:00 Uhr (Plakat) möchten wir alle Interessierten ganz herzlich in die Pausenhalle zum Träumen einladen!

Katja Heumann