Ankündigung: Theaterprojekt WP 9

GRENZGÄNGE: Wo sind unsere Grenzen? So lautet der Titel des Theaterstücks, dass der Wahlpflichtkurs 9 unter Leitung von Katja Heumann aufführt.

Wo sind unsere Grenzen? Dieser Frage begegnen die Schülerinnen des Theaterkurses 9 in dieser Eigenproduktion zunächst auf einer körperlichen Ebene. Die Grenzen des Spielraumes werden ausgelotet. Die Körper der Spielerinnen bilden darin immer wieder neue Grenzen, die den Hintergrund für Berichte und Reflektionen ganz persönlicher Grenzerfahrungen darstellen. Was die Überschreitung und massive Verletzung solcher Grenzen bedeuten kann, zeigt eine Szene zum Thema Cyber-Mobbing. Wenn einem in einer Notsituation die passenden Worte fehlen, weil das Gegenüber einfach kein Wort versteht?  Die Sache am besten mit Humor nehmen. Dass Grenzen überschreiten auch Erkenntnis und Erfahrung bedeuten, ja sogar die Welt verändern kann, zeigt die Gruppe anhand von Beispielen berühmter Frauen, denen vor allem eines gemeinsam ist: Mut.