Theater: Romeo und Julia

„Romeo und Julia“ – ein szenischer Rundgang auf dem Schulgelände

Der Schulhof – Kampfplatz für zwei verfeindete Familien? Der Keller im Doppel-H – Grabstätte für zwei junge Menschen, die sich nicht lieben durften? Einen ganz neuen Blick auf das Schulgelände ermöglicht der Theaterkurs 10/S2 den Zuschauern, die sich gemeinsam mit ihnen die alte und immer wieder neue Geschichte von Romeo und Julia in einem etwa 40-minütigen Rundgang erlaufen möchten.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten; pro Rundgang können maximal 40 Zuschauer teilnehmen. Termine: Dienstag, 11. Juni, 16:00 und 18:00 Uhr, Treffpunkt Eingangshalle. Kartenvorverkauf: Schüler 1 €, Erwachsene 2 €.