Start in ein weiteres Ätna-Abenteuer

von | Okt 8, 2012 | Aktuelles, Allgemeines

Herbstferien – einmal anders! Am Montag, den 8. Oktober 2012 war es soweit. Zum achten Mal seit 1998 startete eine kleine Jungforschergruppe des Gymnasiums Heidberg im Rahmen des Students‘ Volcano Monitoring Project (SVMP) in Richtung Catania, um innerhalb der zweiten Woche der Herbstferien am Ätna auf Sizilien und an der Fossa auf Vulcano zu forschen.
Im Verlauf der folgenden Tage bis zum 14.10.2012 werden die Teams an drei verschiedenen Teilprojekten arbeiten – wieder in enger Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern des INGV in Catania und unter Anleitung ihres Betreuungslehrers Wolfgang Fraedrich und der Geologiestudentin Swantje Basan.

In der Hoffnung, dass es mit der Internetverbindung auch in Italien alles funktionieren wird: Hier gibt es weitere Informationen zum Verlauf der Forschungsreise.

Ähnliche Beiträge

Kreativer Nachwuchs

Kreativer Nachwuchs

Am Gymnasium Heidberg wird auch die künstlerisch-ästhetische Erziehung groß geschrieben. Die Fachschaft ...

Skyline im Klassenraum

Die Klasse 9c war in ihrem Klassenraum besonders kreativ: Die Klasse hat unter Beteiligung fast aller ...
Grüße aus Kreta

Grüße aus Kreta

Sechs Schülerinnen der Klassen 10b, 10d und des GEO-Profils im S 2 beenden am 29. Juli 2016 ihre ...