Hamburger Meisterin vom Gymnasium Heidberg

Für die Hamburger Schülermeisterschaften in der Leichtathletik am 7. September 2011 (auf der Jahnkampfbahn) hatten sich 25 Schülerinnen und Schüler unserer Schule bei den Bezirksmeisterschaften durch hervorragende Leistungen qualifiziert. Leider waren alle 8. Klassen auf Klassenreise, sodass nur die Schülerinnen und Schüler aus den 6. und 7. Klassen teilnehmen konnten.

Svea Schwarzwald (6d) holte einen der begehrten Titel „Hamburger Meister“ an unsere Schule, sie gewann den Wettbewerb im Ballwurf der Schülerinnen W 12 mit einer Weite von 40 m souverän. Eine weitere Medaille ging an Marc-Oliver Timm, ebenfalls aus der 6d. Er gewann die Bronzemedaille bei den Schülern M 11 im Ballwurf mit einer Weite von 43 m.

Weitere Platzierungen:

  • Patrizia Jansen (6b): 5. Platz im 75 m-Sprint mit 11,03 sec.
  • Luisa Schiffner (7b): 8. Platz im Weitsprung mit 4,12 m
  • Svea Schwarzwald (6d): 8. Platz im Weitsprung mit 3, 80 m
  • Philine Diekhoff (6d): 8. Platz im 800 m-Lauf mit 3:10 min.
  • Lara Offermann (6b):  8. Platz im 800 m-Lauf mit 3:01 min.
  • Paul Ohde (6d): 8. Platz im 1000 m-Lauf mit 3:38 min.

Qualifiziert hatten sich außerdem:

  • 6a:  Jonathan Peters, Onno Richter, Moritz Stier
  • 6d: Kristine Bilic, Alvin Seitz, Jona Sembritzki, Joana Wiskow
  • 7b: Ricarda Arfert