Reger Gedankenaustausch bei der Praktikumsbörse

In den beiden Wochen vor den Herbstferien hatten unsere Schülerinnne und Schüler des Jahrgangs 10 ihr Betriebspraktikum absolviert, einige von ihnen hatten sogar für eine dritte Praktikumswoche noch eine Woche Herbstferien „geopfert“. Im Rahmen der Praktikumsbörse für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 und deren Eltern am 12. November 2010 konnten sie nun von ihren vielfältigen Erfahrungen berichten und über die unterschiedlichsten Praktikumsplätze informieren, um den Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 9 auf diese Weise vielleicht hilfreiche Anregungen dahingehend zu geben, einen eigenen geeigneten Praktikumsplatz zu finden.

In der Pausenhalle herrschte phasenweise dichtes Gedränge und das, obwohl die Veranstaltung in zwei zeitlich nacheinander geschalteten „Schichten“ ablief. Die Zehntklässler hatten die Veranstaltung gründlich vorbereitet und u.a. mit zahlreichen informativen Plakaten über die verschiedenen Berufsgruppen und -branchen informieren können. Davor saßen sich dann„Experten“ und „Interessenten“ gegenüber, sodass es zum regen Gedankenaustausch kam.

Der Besuch war für viele der Gäste sehr lohnenswert, zumal unsere Neuntklässler gemeinsam mit ihren Eltern gerade jetzt auf der Suche nach geeigneten Plätzen für das eigene Betriebspraktikum sind. Dieses wird in den beiden Wochen vor den Herbstferien 2011, d.h. vom 19.-30. September 2011, stattfinden.

Die zahlreichen Zehntklässler, die ihr Praktikum freiwillig um eine weitere Woche in die Ferien hinein verlängert hatten, würden dies – wie sie selbst sagen – jederzeit wieder tun und freuen sich schon jetzt darauf, im Rahmen der Berufsorientierungswoche im S 1 erneut die Gelegenheit zum Sammeln dieser für sie wertvollen Erfahrungen zu erhalten.