Ninhao aus China

Joshua Winkelmann ist derzeit zu einem 9-monatigen Auslandsaufenthalt in der VR China und berichtet von dort immer wieder.

„Ich bin gut in China angekommen. Meine Gastfamilie ist extrem freundlich und hat mich sofort aufgenommen. Schon beim zweiten gemeinsamen Essen sagte meine Gastmutter, dass sie jetzt zwei Kinder habe und wir eine Familie seien. Meine Gasteltern sprechen kein einziges Wort Englisch und mein -bruder nur schlecht. Deswegen verständigen wir uns meistens mit Händen und Füßen. Funktioniert ganz gut und ist durchaus amüsant. Ich habe noch nicht eine Gemeinsamkeit zwischen Hamburg und Jiujiang gefunden (nähere Informationen zu Jiujiang gibt es auch hier). Es ist hier so alles so unglaublich anders! Ich führe einen Blog im Internet. Leider ist die Seite in China gesperrt, deswegen schicke ich ab und zu Texte an meine Mutter, welche sie dann reinstellt.

Grüße aus China
Joshy“

Informationen zum Thema „Auslandsaufenthalte“ gibt es hier.