Fremdsprachenerfolge

von | Jun 14, 2009 | Aktuelles, Allgemeines

Mit insgesamt 18 Projekten war das Gymnasium Heidberg beim Gruppenwettbewerb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen 2009 vertreten, sieben Projekte wurden davon mit neun Preisen ausgezeichnet. Einen hervorragenden 1. Preis bekam die Russisch-Theatergruppe Kl. 10 unter Leitung von Frau Wegehenkel für das Theaterstück „Тигр переходит улицуDer Tiger ist los“. Dazu gab es einen 1. Preis für den Live-Auftritt beim Landessprachenfest.

3-preis_kl

Das Gymnasium Heidberg war mit drei verschiedenen Sprachen – Englisch, Französisch und Russisch – und mit Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5, 7, 8, 9 und 10 vertreten. Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass insgesamt 11 verschiedene Lehrerinnen und Lehrer die Klassen/Lerngruppen bei diesen Projekten betreut und „gecoacht“ haben. Eine detaillierte Ergebnisübersicht gibt es hier.

Ähnliche Beiträge

Erster MINT-Tag in Hamburg 2012 – auch am Gymnasium Heidberg

Am Donnerstag, den 15. November 2012, findet erstmals in Hamburg der so genannte MINT-Tag statt. MINT ...
Aufruf zum HSV-Sichtungstraining

Aufruf zum HSV-Sichtungstraining

Als Eliteschule des Fußballs kooperiert das Gymnasium Heidberg mit dem Hamburger Sportverein. Für die ...

HSV sucht Fußballnachwuchs für die Sportklasse

Im Januar führt das Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger Sportvereins für alle fußballbegeisterten ...