12 Jahre IR

 

Header_Schuelerlabor

21. November 2014: Zwölf Jahre Infrarotspektroskopie im Schülerlabor!

Wie es begann:

12_Jahre_IR_01

Moderne Analysentechnik im Gymnasium Heidberg, Langenhorner Anzeiger vom 21. November 2002

Chemielehrer Holger Brüning sorgt dafür, dass seitdem ein ununterbrochener IR-Betrieb läuft ohne dass der Schule Kosten entstehen. Diese Kosten wären für eine Schule viel zu hoch. Der Hersteller Perkin-Elmer stellt ihm Geräte, Original-Software und Zubehör zur Verfügung und hilft bei Defekten.

Im Herbst 2014 konnte Herr Brüning das erste Exemplar einer wesentlich neueren Geräte-Generation in Betrieb nehmen.

12_Jahre_IR_02

Sabrina Bareq Shafiie und Alina Schlembach freuen sich über das neue IR-Gerät!

Auch Schülerinnen und Schüler mit geringen Vorkenntnissen in organischer Chemie sind davon fasziniert, Strukturmerkmale organischer Stoffe zu erforschen, von denen sie selbst ein IR-Spektrum aufgenommen haben. Die Analysen dauern nur wenige Sekunden und die Software zur Auswertung ist auch für Anfänger ganz leicht zu bedienen.

Zuletzt aktualisiert am 2. Dezember 2014

Aktuelle Beiträge

Rückblick: Theater S 2

Rückblick: Theater S 2

Am letzten Donnerstag, den 23. Juni 2022, zeigte der S 2-Kurs Theater die Szenencollage zum Thema ...
Ankündigung: Theater Klasse 5

Ankündigung: Theater Klasse 5

„Pippi Langstrumpf“ – Es ist nach langer Zeit wieder so weit: Die Schülerinnen und Schüler können auf der
Viele Besucherinnen und Besucher bei der Jubi

Viele Besucherinnen und Besucher bei der Jubi

Am 18. Juni 2022 war die JuBi (Jugendbildungsmesse), die Spezialmesse für Fernwehgeplagte zum dritten Mal