FUN

FUN – ein besonderes Angebot des Gymnasiums Heidberg für Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen. Hinter dem Begriff „FUN“ verbergen sich

  • ,,Fachübergreifender Unterricht Natur“ und
  • Forschend-entdeckender Unterricht Natur“.

 

FUN bedeutet, dass

  • die Kinder spielerisch in die Welt der Naturwissenschaften eingeführt werden,
  • großer Wert darauf gelegt wird, die Experimentierlust der Kinder zu fördern und zu unterstützen und daher – in diesem Unterricht – besonders praxisorientiert gearbeitet wird,
  • die Kinder erfahren, dass es in der Welt der Naturwissenschaften unendlich viel zu entdecken gibt,

z. B.

  • welche Eigenschaften Wasser hat und wie Lebewesen sich an den Lebensraum Wasser angepasst haben,
  • wie sich Mäuse in bestimmten Situationen verhalten und wie man ihre Lernfähigkeit testen kann,
  • wie man einen Pflanzensteckbrief am Computer erstellt,
  • warum einige Lebewesen und Gegenstände fliegen können und welche Eigenschaften die Luft hat,
  • wie sich Stoffe verhalten, wenn sie erhitzt werden oder mit Säuren in Kontakt kommen.

Zusätzlich zu den beiden FUN-Stunden (die wie fast aller Unterricht am Gymnasium Heidberg in Doppelstunden organisiert werden) haben die Schüler auch zwei Stunden regulären Biologie-Unterricht.

Der FUN-Unterricht ist auf Klasse 5 begrenzt. Wer aber selbstständig weiter experimentieren und forschen möchte, hat die Möglichkeit, an einer naturwissenschaftlichen AG, „Natex“, „Schüler experimentieren“ und später (ab einem Alter von 15 Jahren) an „Jugend forscht“ teilzunehmen – betreut von erfahrenen und erfolgreichen Fachkräften.

Aktuelle Beiträge

Rückblick: Theater S 2

Rückblick: Theater S 2

Am letzten Donnerstag, den 23. Juni 2022, zeigte der S 2-Kurs Theater die Szenencollage zum Thema ...
Ankündigung: Theater Klasse 5

Ankündigung: Theater Klasse 5

„Pippi Langstrumpf“ – Es ist nach langer Zeit wieder so weit: Die Schülerinnen und Schüler können auf der
Viele Besucherinnen und Besucher bei der Jubi

Viele Besucherinnen und Besucher bei der Jubi

Am 18. Juni 2022 war die JuBi (Jugendbildungsmesse), die Spezialmesse für Fernwehgeplagte zum dritten Mal