WM-Expertin Kim Kulig (Abitur 2010)

Voss_Kulig_WM_Kanada

Als Fußballeuropameisterin machte Kim Kulig im Jahr 2010 am Gymnasium Heidberg ihr Abitur. Als Stammspielerin in der Frauen-Nationalmannschaft starte sie ein Jahr später erfolgreich in das Weltmeisterschaftsturnier 2011 in Deutschland – und verletzte sich im Viertelfinalspiel gegen Japan schwer. Bis heute hat sich Kim von dieser Verletzung noch nicht erholt. Ob sie je wieder ihren Sport auf höchstem Leistungsniveau ausüben kann, ist derzeit offen. Das ZDF hat Kim aber als Expertin ins Boot geholt, dort analysiert sie gemeinsam mit Moderator Sven Voss die Spiele des WM-Turniers in Kanada.