Gezielte Förderung des Forschernachwuchses

von | Mai 7, 2014 | Aktuelles, Allgemeines

Das Gymnasium Heidberg möchte seine Forschertalente im naturwissenschaftlichen Bereich entdecken und gezielt fördern. Dazu machen wir den Kindern der Klassenstufen 6 und 7 gezielte Angebote, so genannte Forschertage. Die ersten Forschertage werden am 14. Juni (Chemie) und am 21. Juni (Geowissenschaften) stattfinden. Detaillierte Informationen zu diesem speziellen Förderprogramm findet man hier und auch hier.

Ähnliche Beiträge

23x eine „1“ vor dem Komma

Für unsere Abiturienten hat das Finale begonnen. Am 13. Juni 2013 wurden unseren erfolgreichen ...

Kim Kulig (S 2) macht gutes Länderspiel

Unsere Schülerin Kim Kulig (S 2, Tutandengruppe D) hat gestern ihr zweites Länderspiel  in der Frauen ...
Musikkarussell für die 5. Klassen

Musikkarussell für die 5. Klassen

Am Donnerstag, den 30. August 2018, findet in der 5./6. Stunde wieder das bewährte Musikkarussell für ...