¡Que viva España!

¡Que viva España! – Besuch des Spanischkurses Klasse 9 beim Instituto Cervantes

Am Donnerstag, den 29. August 2013, besuchte erstmals eine Spanischgruppe des Gymnasiums Heidberg mit Schülern der 9. Klasse das Instituto Cervantes im Chilehaus. Dabei nahmen die Schüler an einem Workshop-Programm teil, das sie in die spanische Sprache und Kultur „eintauchen“ ließ.

Der Workshop startete mit einem Rundgang durch die spanischsprachige bzw. zu spanischen Themen ausgestattete Bibliothek; das Angebot können die Schüler künftig aktiv nutzen, beispielsweise zur Recherche oder auch zum Download von e-Books oder Audio-Books. Die muttersprachliche Lehrerin Felisa Mezquita animierte die Schüler dazu, ihre bisherigen Sprachkenntnisse aktiv anzuwenden und führte sie an Neues heran, z. B. mit Vokabular zur Beschreibung von prominenten Personen und Farben. Mit dem Angebot eines Mittagssnacks im Sinne der Tapas-Kultur rundeten die Instituts-Anbieter das Programm kulinarisch ab. Losgelöst von der Schule bekamen unsere Schüler so einen lebendigen und rundum gelungenen Einblick in spanische Sprache und Kultur – und in spanische Gastfreundschaft. Unbedingt wiederholenswert!

Hintergrundinformation: Das Instituto Cervantes kümmert sich um die Pflege spanischer Sprache und Kultur in anderen Ländern, vergleichbar dem deutschen Goethe-Institut. Zusätzlich kann man über das Instituto Cervantes das international anerkannte Sprachexamen DELE auf verschiedenen Niveaustufen des Europäischen Referenzrahmens ablegen. Nähere Informationen gibt es hier.

Sonja Uher, Spanischlehrerin Kl. 9