Erneut Besuch aus St. Petersburg

 

Polina Simina übergibt Ralf Pöhler russische Pralinen – mit unserem Städtepartnerschafts-Logo

Mehrmals im Jahr hat das Gymnasium Heidberg Besuch von einer Schülergruppe der Schule Nr. 72 in St. Petersburg in Russland, mit der wir einen intensiven Schüleraustausch pflegen und zugleich das Deutsch-Russische Theater-Kooperationsprojekt durchführen. In der Zeit vom 26.10.–02.11.2012 sind unsere Gäste in Hamburg.

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm, das neben Unterrichtshospitationen auch gemeinsame Tagesprogramme beinhaltet, führt durch die insgesamt acht Tage. Begonnen hatte der Austausch mit einem Empfang am 26.10.